Nachrichten zum Thema Allgemein

Unsere Kandidaten: Ralf Bernert

Platz 4: Ralf Bernert

1960 im Gorxheimertal geboren.

Als Talemer fühle ich mich meiner Heimat sehr verbunden. Seit über 20 Jahren setzte ich mich als Gemeindevertreter für die Belange und das Wohl unserer Gemeinde ein. Besonders  der Schutz unserer Natur sowie die Unterstützung unserer Vereine liegen mir am Herzen. Unsere Vereine stehen für das Mit- und Füreinander quer durch alle Altersgruppen.

Mein Ziel ist es, gemeinsam die vielfältigen Herausforderungen, welche uns erwarten, anzugehen und Entscheidungen im Dialog mit den Bürgern zu treffen.  

Unsere Kandidaten: Frank Kohl

Platz 1: Frank Kohl

Mein Name ist Frank Kohl. Ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und habe vier Kinder. Beruflich bin ich als Bankfachwirt tätig. Meine Hobbys sind Wandern, Skifahren und Lesen. Neben meiner Arbeit in der SPD bin ich auch beim DRK Gorxheimertal aktiv. 

Im Jahr 1997 wurde ich zum ersten Mal in die Gemeindevertretung gewählt und bin seitdem ununterbrochen Gemeindevertreter und Mitglied des Haupt- und Finanzausschusses. Der SPD Fraktion stehe ich seit 2006 vor. 

Ich möchte mich weiter für unser Gorxheimertal einsetzen. Eine sachliche und ergebnisorientierte Arbeit in der Gemeindevertretung ist mir sehr wichtig. Die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung, wie bei den Projekten "Gorxheimertal 2035" und "Landschaftspflegekonzept", liegen mir sehr am Herzen. 

Unsere Kandidaten: Lukas Schmitt

Platz 11: Lukas Schmitt

Mein Name ist Lukas Schmitt, ich bin 24 Jahre alt und wohne in Unterflockenbach.

Als ausgebildeter Verwaltungsfachangestellter konnte ich bereits 7 Jahre Erfahrungen in der Kommunalverwaltung sammeln. Tätig bin ich bei der Feuerwehr der Stadt Heidelberg. Derzeit absolviere ich eine Fortbildung zum Verwaltungsfachwirt an der Verwaltungsschule in Mannheim.

In meiner Freizeit engagiere ich mich bei der Freiwilligen Feuerwehr. Hier bin ich neben der Einsatzabteilung u.a. auch in der Jugendarbeit tätig. Darüber hinaus bin ich in der zweiten Amtsperiode Mitglied des Pfarrgemeinderats der Pfarrgruppe Abtsteinach.

Die Motivation mich zur Wahl zu stellen liegt darin, dass ich mich gerne für andere engagieren und das Zusammenleben in unserer Gemeinde positiv beeinflussen möchte. Ich will so einen kleinen Beitrag leisten dem Egoismus in der Gesellschaft entgegenzuwirken.

Unsere Kandidaten: Manfred Schmitt

Platz 14: Manfred Schmitt

Weil jede Kommune nur mit ehrenamtlichem Engagement funktionieren kann, war ich als gebürtiger Talemer schon in den vergangenen Jahren im Gemeindevorstand tätig.

Geholfen hat dabei meine Ausbildung und 40jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst, 15 Jahre davon als Amtsleiter bei der Stadt Weinheim.

Meine Aufgaben sehe ich in der Bewahrung unserer dörflichen Struktur und Natur sowie der allgemeinen Unterstützung der Verwaltung mit meiner Berufserfahrung.

Unsere Kandidaten: Hannah Kohl

Platz 12: Hannah Kohl

Mein Name ist Hannah Kohl. Ich bin 20 Jahre alt, ledig und habe gerade meine Ausbildung zur Chemikantin erfolgreich abgeschlossen.

Meine Hobbys sind Turnen, Skifahren und Lesen. Beim TV-Gorxheim bin ich als Übungsleiterin und bei der kath. Kirche als Ministrantin tätig.

Ich fühle mich in Gorxheimertal wohl. Das rege Vereinsleben zeichnet unser Tal aus.

Ich möchte mich aktiv für einen besseren ÖPNV und eine nachhaltige Energiewende einsetzen. Auch wir vor Ort können unseren Beitrag zur Energiewende leisten.

WebSozis

11.05.2022 09:38 Das europäische Momentum nutzen
Gemeinsam mit ihren Schwesterparteien aus Italien und Spanien – PD und PSOE – will die SPD ein neues Kapitel für die Zukunft Europas aufschlagen. Mehr Demokratie, Transparenz und Sicherheit – ein soziales Europa, das auf der Grundlage unserer festen Werte schnell und entschlossen handeln kann. Zum gemeinsamen Impulspapier „Das europäische Momentum“ erklärt die EU-Beauftragte des… Das europäische Momentum nutzen weiterlesen

10.05.2022 09:43 KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS
ZUKUNFT GESTALTEN WIR GEMEINSAM Unser Land steht am Anfang der 20er Jahre vor großen Zukunftsaufgaben, die wir nur gemeinsam schaffen können – in Respekt voreinander. Würde und Wert der Arbeit zu sichern, das ist so eine große Aufgabe. Das machte Kanzler Scholz beim DGB-Bundeskongress klar. Bundeskanzler Olaf Scholz gratulierte Yasmin Fahimi zur Wahl zur neuen… KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS weiterlesen

09.05.2022 09:39 TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS
„EIN 8. MAI WIE KEIN ANDERER“ „Putin will die Ukraine unterwerfen, ihre Kultur und ihre Identität vernichten“ – Kanzler Olaf Scholz hat anlässlich des Gedenkens an das Ende des Zweiten Weltkrieg seine Russlandpolitik erläutert. Einen Diktatfrieden werde er nicht akzeptieren. Kanzler Olaf Scholz hat die historische Verantwortung Deutschlands bei der Unterstützung der Ukraine gegen Russlands… TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS weiterlesen

05.05.2022 19:41 OLAF SCHOLZ IM „STERN“-GESPRÄCH
„UNSER LAND SICHER DURCH DIESE ZEIT STEUERN“ Viele haben Angst vor einem Dritten Weltkrieg. „Wir befinden uns international gerade in einer gefährlichen, ja dramatischen Situation, in der wir besonnen und kalkuliert handeln müssen“, erklärt Kanzler Olaf Scholz seinen Kurs. Ein Atomkrieg sei eine Gefahr, die viele Bürgerinnen und Bürger sehr besorgt, sagt Kanzler Scholz im „stern“-Gespräch… OLAF SCHOLZ IM „STERN“-GESPRÄCH weiterlesen

05.05.2022 10:42 THOMAS LOSSE-MÜLLER
WIR MACHEN SCHLESWIG-HOLSTEIN SOZIAL, DIGITAL UND KLIMANEUTRAL Am 8. Mai 2022 ist Landtagswahl in Schleswig-Holstein. Ich trete bei dieser Wahl an, um Ministerpräsident von Schleswig-Holstein zu werden. Mein Ziel ist, dass unser Land sozial, digital und klimaneutral wird. Ein Namensbeitrag von SPD-Spitzenkandidat Thomas Losse-Müller. Weg mit den Kita-Gebühren Die Kita-Reform der Jamaika-Koalition hat keines der großen… THOMAS LOSSE-MÜLLER weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de