Nachrichten zum Thema Ortsverein

SPD Sommerfest 2014
SPD Sommerfest 2014

SPD Gorxheimertal: Jenifer Carolina Mesa Canales neues SPD Mitglied

 

Der Ortsverein Gorxheimertal der Sozialdemokraten hatte dieser Tage zu seinem traditionellen Sommerfest geladen und sehr viele Bürger, Freunde, Genossinnen und Genossen hatten den Weg zur sehr schönen Anlage des Tennisclubs Gorxheimertal gefunden. Nach einem freundlichen Sektempfang waren Ruck zuck alle Plätze restlos besetzt und der erste Vorsitzende Horst Wetzel eröffnete die Veranstaltung. Er begrüßte alle Gäste und Mitglieder sowie die Landtagsabgeordnete Karin Hartmann. Einen besonderen Dank erstatte er dem ersten Vorsitzenden des TCG Frank Neureuter und seinem Vorstandskollegen Thomas Winkler für die Überlassung des Veranstaltungsortes. Neureuter nutzte die Gelegenheit den Besuchern einen Einblick in die Historie des Tennisvereins und die positive Gesamtentwicklung des Verein zu geben. Einen besonderen Willkommensgruß entbot Wetzel den Sozialdemokraten aus dem Weschnitztal.

 

Höhepunkt des Sommerfestes war der Neueintritt von Jennifer Carolina Mesa Canales in die Sozialdemokratische Partei Deutschland. Landtagsabgeordnete Karin Hartmann freute sich, dass sich mit Jenifer eine junge tatkräftige Frau für das Gemeinwesen einbringen möchte. Zusammen mit dem ersten Vorsitzenden überreichten sie der neuen Genossin das Mitgliedsbuch. Wetzel bedankte sich für die Entscheidung von Jenifer Carolina Mesa Canales und meinte „es ist wichtig, sich politisch zu engagieren, sich einzumischen und mit anderen für eine bessere Zukunft zu kämpfen“,. Die junge, fünfsprachige Welthandelskorrespondentin bedankte sich für die Willkommensgrüße. Zusammen mit ihren Eltern fühlte sie sich auf Anhieb im Kreise der Talemer SPD Wohl.

 

Für die kulinarischen Köstlichkeiten hatte das bewährte Orgateam gesorgt. So blieb noch ausreichend Zeit über die politischen Themen wie Mindestlohn, Rente mit 63, Strom muss bezahlbar bleiben, das Ende der Kopfpauschale, Kommunen entlasten, Verkehrssituation Gorxheimertal, wie können wir den Vereinen und Organisationen im Tal helfen und vieles mehr zu diskutieren. rs

WebSozis

21.06.2021 19:59 DAS SOCIAL-MEDIA-BRIEFING AUS DEM WILLY-BRANDT-HAUS – DAS BESTE AUS DEM INTERNET | KW 25
Jeden Montag verschickt die Leiterin der Digitalen Kanäle, Carline Mohr, ein persönliches Mailing für all die Menschen da draußen, die nicht 24/7 auf Facebook & Co. unterwegs sind und dennoch nichts verpassen wollen. Darin: jeweils die Netz-Highlights der letzten Woche. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/detail/news/das-beste-aus-dem-internet-kw-25/21/06/2021/

21.06.2021 19:55 1von400Tausend werden
#1VON400TAUSEND Warum eigentlich SPD? Warum Sozialdemokratie? Die Antworten auf diese Frage sind bunt. Sie sind laut und trotzig, sie sind stolz und liebevoll. Wir sind rund 400.000 Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Und jede*r von uns bringt seine eigene, besondere Geschichte mit. Einige davon erzählen wir in unserem Projekt #1von400Tausend. Zum Beispiel haben wir mit Olga gesprochen.

16.06.2021 12:54 OLAF SCHOLZ BEI „FARBE BEKENNEN“-„JETZT DIE WEICHEN RICHTIG STELLEN“
Vizekanzler Olaf Scholz hat in der ARD klar gemacht, warum wir gemeinsam eine bessere Zukunft für uns alle gestalten können – und warum die Union dringend auf die Oppositionsbank gehört. Der SPD-Kanzlerkandidat wirft der Union vor, sich wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft unseres Landes zu verweigern. Das Verhalten der Union „kostet uns Wohlstand und Arbeitsplätze“,

15.06.2021 12:51 Kultursommer ahoi, der Sonderfonds Kultur wird freigeschaltet
Ab heute sind die Registrierungen für Hilfen des von Bundesfinanzminister Olaf Scholz auf den Weg gebrachten Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen möglich. Der Deutsche Bundestag hatte auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion dafür 2,5 Milliarden Euro bereitgestellt. „Es geht wieder los: Endlich können Kulturveranstalterinnen und -veranstalter die Events wieder planen und bleiben dank des Sonderfonds nicht auf den Kosten

14.06.2021 07:49 KEINE RENTE MIT 68!
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept – ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter. Ein Beratergremium des Wirtschaftsministeriums hatte am Dienstag die

Ein Service von info.websozis.de