Nachrichten zum Thema Ortsverein

16.09.2014 in Ortsverein

SPD Sommerfest 2014

 
SPD Sommerfest 2014

SPD Gorxheimertal: Jenifer Carolina Mesa Canales neues SPD Mitglied

 

Der Ortsverein Gorxheimertal der Sozialdemokraten hatte dieser Tage zu seinem traditionellen Sommerfest geladen und sehr viele Bürger, Freunde, Genossinnen und Genossen hatten den Weg zur sehr schönen Anlage des Tennisclubs Gorxheimertal gefunden. Nach einem freundlichen Sektempfang waren Ruck zuck alle Plätze restlos besetzt und der erste Vorsitzende Horst Wetzel eröffnete die Veranstaltung. Er begrüßte alle Gäste und Mitglieder sowie die Landtagsabgeordnete Karin Hartmann. Einen besonderen Dank erstatte er dem ersten Vorsitzenden des TCG Frank Neureuter und seinem Vorstandskollegen Thomas Winkler für die Überlassung des Veranstaltungsortes. Neureuter nutzte die Gelegenheit den Besuchern einen Einblick in die Historie des Tennisvereins und die positive Gesamtentwicklung des Verein zu geben. Einen besonderen Willkommensgruß entbot Wetzel den Sozialdemokraten aus dem Weschnitztal.

 

Höhepunkt des Sommerfestes war der Neueintritt von Jennifer Carolina Mesa Canales in die Sozialdemokratische Partei Deutschland. Landtagsabgeordnete Karin Hartmann freute sich, dass sich mit Jenifer eine junge tatkräftige Frau für das Gemeinwesen einbringen möchte. Zusammen mit dem ersten Vorsitzenden überreichten sie der neuen Genossin das Mitgliedsbuch. Wetzel bedankte sich für die Entscheidung von Jenifer Carolina Mesa Canales und meinte „es ist wichtig, sich politisch zu engagieren, sich einzumischen und mit anderen für eine bessere Zukunft zu kämpfen“,. Die junge, fünfsprachige Welthandelskorrespondentin bedankte sich für die Willkommensgrüße. Zusammen mit ihren Eltern fühlte sie sich auf Anhieb im Kreise der Talemer SPD Wohl.

 

Für die kulinarischen Köstlichkeiten hatte das bewährte Orgateam gesorgt. So blieb noch ausreichend Zeit über die politischen Themen wie Mindestlohn, Rente mit 63, Strom muss bezahlbar bleiben, das Ende der Kopfpauschale, Kommunen entlasten, Verkehrssituation Gorxheimertal, wie können wir den Vereinen und Organisationen im Tal helfen und vieles mehr zu diskutieren. rs

WebSozis

29.05.2020 16:37 Schluss mit Werbung für Zigaretten: Gesundheitsschutz muss Vorrang vor Wirtschaftsinteressen haben
Am Freitag wurde im Bundestag in 1. Lesung ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung debattiert. Für den SPD-Fraktionsvizen Matthias Miersch gilt: Gesundheitsschutz vor Wirtschaftsinteressen! „Werbung für Zigaretten gehört bald der Vergangenheit an – das ist gut und richtig so. Ich bin froh, dass wir endlich ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung in den Bundestag einbringen. Dafür hat

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

19.05.2020 20:10 Thomas Hitschler und Uli Grötsch zu Karlsruher Urteil zum BND-Gesetz
Das Parlament muss die Praxis des BND zügig auf verfassungskonforme Grundlage stellen. Die Kontrolle seiner Arbeit soll dabei weiter ausgebaut werden, fordern Uli Grötsch und Thomas Hitschler.  „Der Bundesnachrichtendienst braucht klare Regeln für seine Aufklärungstätigkeit im Ausland, wie das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts eindringlich deutlich macht. Die Entscheidung der Karlsruher Richter stellt einen klaren Auftrag an

Ein Service von info.websozis.de

Wetter-Online