Unsere Kandidaten: Ralf Bernert

Platz 4: Ralf Bernert

1960 im Gorxheimertal geboren.

Als Talemer fühle ich mich meiner Heimat sehr verbunden. Seit über 20 Jahren setzte ich mich als Gemeindevertreter für die Belange und das Wohl unserer Gemeinde ein. Besonders  der Schutz unserer Natur sowie die Unterstützung unserer Vereine liegen mir am Herzen. Unsere Vereine stehen für das Mit- und Füreinander quer durch alle Altersgruppen.

Mein Ziel ist es, gemeinsam die vielfältigen Herausforderungen, welche uns erwarten, anzugehen und Entscheidungen im Dialog mit den Bürgern zu treffen.  

Unsere Kandidaten: Frank Kohl

Platz 1: Frank Kohl

Mein Name ist Frank Kohl. Ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und habe vier Kinder. Beruflich bin ich als Bankfachwirt tätig. Meine Hobbys sind Wandern, Skifahren und Lesen. Neben meiner Arbeit in der SPD bin ich auch beim DRK Gorxheimertal aktiv. 

Im Jahr 1997 wurde ich zum ersten Mal in die Gemeindevertretung gewählt und bin seitdem ununterbrochen Gemeindevertreter und Mitglied des Haupt- und Finanzausschusses. Der SPD Fraktion stehe ich seit 2006 vor. 

Ich möchte mich weiter für unser Gorxheimertal einsetzen. Eine sachliche und ergebnisorientierte Arbeit in der Gemeindevertretung ist mir sehr wichtig. Die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung, wie bei den Projekten "Gorxheimertal 2035" und "Landschaftspflegekonzept", liegen mir sehr am Herzen. 

Unsere Kandidaten: Lukas Schmitt

Platz 11: Lukas Schmitt

Mein Name ist Lukas Schmitt, ich bin 24 Jahre alt und wohne in Unterflockenbach.

Als ausgebildeter Verwaltungsfachangestellter konnte ich bereits 7 Jahre Erfahrungen in der Kommunalverwaltung sammeln. Tätig bin ich bei der Feuerwehr der Stadt Heidelberg. Derzeit absolviere ich eine Fortbildung zum Verwaltungsfachwirt an der Verwaltungsschule in Mannheim.

In meiner Freizeit engagiere ich mich bei der Freiwilligen Feuerwehr. Hier bin ich neben der Einsatzabteilung u.a. auch in der Jugendarbeit tätig. Darüber hinaus bin ich in der zweiten Amtsperiode Mitglied des Pfarrgemeinderats der Pfarrgruppe Abtsteinach.

Die Motivation mich zur Wahl zu stellen liegt darin, dass ich mich gerne für andere engagieren und das Zusammenleben in unserer Gemeinde positiv beeinflussen möchte. Ich will so einen kleinen Beitrag leisten dem Egoismus in der Gesellschaft entgegenzuwirken.

Unsere Kandidaten: Manfred Schmitt

Platz 14: Manfred Schmitt

Weil jede Kommune nur mit ehrenamtlichem Engagement funktionieren kann, war ich als gebürtiger Talemer schon in den vergangenen Jahren im Gemeindevorstand tätig.

Geholfen hat dabei meine Ausbildung und 40jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst, 15 Jahre davon als Amtsleiter bei der Stadt Weinheim.

Meine Aufgaben sehe ich in der Bewahrung unserer dörflichen Struktur und Natur sowie der allgemeinen Unterstützung der Verwaltung mit meiner Berufserfahrung.

Unsere Kandidaten: Hannah Kohl

Platz 12: Hannah Kohl

Mein Name ist Hannah Kohl. Ich bin 20 Jahre alt, ledig und habe gerade meine Ausbildung zur Chemikantin erfolgreich abgeschlossen.

Meine Hobbys sind Turnen, Skifahren und Lesen. Beim TV-Gorxheim bin ich als Übungsleiterin und bei der kath. Kirche als Ministrantin tätig.

Ich fühle mich in Gorxheimertal wohl. Das rege Vereinsleben zeichnet unser Tal aus.

Ich möchte mich aktiv für einen besseren ÖPNV und eine nachhaltige Energiewende einsetzen. Auch wir vor Ort können unseren Beitrag zur Energiewende leisten.

WebSozis

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

29.06.2022 17:17 Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de